Samstag, 10. September 2016

Summertime blues und so.

Huhu,
Schön,dass ihr da seid.
Die Sommerpause ist vorbei.
Ich freue mich euch endlich wieder mit meinem Geschreibsel beglücken zu können.Erzählt mal...Wie war euer Sommer?
Hier bei uns ging es mal wieder drunter & drüber.Todesfall,Urlaub gestrichen und zwischendurch dann doch noch ein paar nette Tage mit tollen Unternehmungen wie Schwimmen,Kino & Stadtbummel.
Und nun wieder Alltag.
Was glaubt ihr,wer froh war,als die Schule wieder los ging?
Bei aller Liebe...6 Wochen Ferien bringen wohl jede Mutter irgendwann zur Verzweiflung.Da stehen die um 5 Uhr morgens auf der Matte und wollen bespaßt werden.
"Mama,Hungeeeeer".
"Mama,was machen wir heute"?
"Mamaaaaa,meine Schwester hat mich geärgert".
Letzteres kommt fast tagtäglich in allen erdenklichen Formen vor.
Die Mädels sind ,leider Gottes, total gegensätzliche Persönlichkeiten.Da gerät man leicht aneinander. Tja...Und Muddi mittendrin.
Mal amüsiert, mal am Rande des Wahnsinns.Die Grenzen sind fließend.
Wichtig ist,dass wir alle den nötigen Humor haben,um uns nicht fest zu beißen.Am Ende wird drüber gelacht und alles ist Wölkchen.
Und Käsekuchen...
Oder halt stop, lassen wir den Kuchen lieber weg.Sechs Wochen Ferien haben auch ihre Spuren an meinem Körper hinterlassen.Schwabbelbauch & Fettpopo wurden so richtig verwöhnt von vielen,vielen,bösen Leckereien.
Schluss damit.
Jetzt wird gefastet.
Ok,nur ein bisschen.
Essen macht einfach zu viel Freude.
Cola,Chips und Süßkram sind aber gestrichen.Sagt eine,die das Zeug eigentlich eh nicht mag und nur in Stresszeiten darauf zurück greift. Warum auch immer.
Wie haltet ihr das mit dem Essen?
Immer diszipliniert oder auch mal unkontrolliert und ungesund?
Das würde mich wirklich mal interessieren.
Lasst es mich wissen.Freue mich über viele Kommentare und einen regen Austausch mit euch.
Schönes Wochenende,
Eure Yaz

Mittwoch, 27. April 2016

Blitzlicht #2

Hallo @ all.
Es ist Mittwoch & wieder einmal Zeit für meine kleine Wochenzusammenfassung.
Los geht´s mit den
Youtube & Blogger News:
Eines der ersten Abonnements habe ich damals an Sandra Prime,aka. Sandmilli,vergeben.
Ich bin ein großer Fan ihrer Videos und mag die verrückte Nudel,die immer was zu erzählen hat,total gern.Ihre Themen sind sehr abwechslungsreich.Ob es Schminktutorials,HAULs ,Kochvideos oder Einkaufstipps sind,man lernt jedesmal dazu.Sandra hat einen unverwechselbaren Humor,ist für allerlei Späße zu haben und nimmt sich auch gern mal selbst auf die Schippe.Eines ihrer aktuellen Videos handelt sich um den Lebensmitteleinkauf.
Hä?
Einkaufen und den ganzen Kram dann vor die Kamera  halten?Klingt erstmal nicht so spannend.Ist es aber,weil es durchaus dazu anregt seine eigene Einkaufsroutine zu durchbrechen und neue Dinge auszuprobieren.Sowas möchte ich gern öfter mal sehen.Ihr Video findet ihr HIER.

Heute möchte ich an dieser Stelle ein ganz besonderes Familienblog erwähnen:
Bedingt durch das trübe und wechselhafte Wetter hatte ich in dieser Woche etwas mehr zu tun als sonst.Die Kinder wollten bespaßt und unterhalten werden.Wenn mir die Ideen ausgehen,schaue ich immer gern auf Zoomlab.Kids vorbei.
Dort findet man jede menge Spieletipps und DIYs für Kinder,sowie Reviews zu Hörspielen und Co.
Das ist im Alltag eine große Orieentierungshilfe.Schaut euch gern mal dort um,wenn ihr Anregungen für das Leben mit euren lieben Kleinen sucht.

















Kommen wir nun zur Katagorie
Einblicke in meinen Alltag:
Am Freitag war bei uns die Hütte voll.Und Holland in Not.
Meine zwölfjährige Tochter hatte vier ihrer liebsten Schulfreundinnen zu einem bunten Nachmittag eingeladen.Das war ein Spektakel kann ich euch sagen.
Die Mädels stehen alle an der Schwelle zur Pubertät und sind allesamt sehr hibbelig.
Zudem ist es nie einfach einen Haufen Kinder mit sogenannter "geistiger Behinderung" zu bespaßen (und das ganz allein).

Was für mich seit Jahren Realität ist und kaum noch ins Gewicht fällt,ist für Andere leider immer noch ein Tabuthema.Das haben wir auch zu spüren gekriegt.Von betroffenen Blicken bis zu unhöflichen Kommentaren war alles dabei.Aber wisst ihr was?
Das juckt uns gar nicht.
Wir haben den Tag mit Spielen,Tanzen und lecker Eis & Pizza verbracht.
Für die Mädels,die sonst kaum Austauschmöglichkeiten haben,ist eine solche Verabredung einfach nur toll.Die Arbeit mache ich mir gern,auch wenn man dabei so manches mal an seine Grenzen stößt.
Die strahlenden Kinderaugen sind jede Mühe wert.


































Was war noch los?
Ich habe mir etwas Zeit genommen und zwei,drei Bücher gelesen.
Das oben erwähnte miese Wetter hat mich also nicht wirklich gestört,denn ich lese unheimlich gern und liebe die Stunden,die ich ungestört mit meinen Büchern verbringen kann.
Interessiert euch was ich lese?
Lasst es mich wissen.Vielleicht schreibe ich dann mal die ein oder andere Rezension.
















Nicht vorenthalten möchte ich euch die
News aus dem Beautysektor:
Ich liebe es neue Produkte auszuprobieren und bin kürzlich auf die wunderbare Naturkosmetik von
Aroma Garden gestossen.
Besonders der Divine Moisturizer aus der Divine Kollektion hat mich sehr angesprochen.
Nach einer kurzen Testphase kann ich sagen: " Wow,so ein tolles Hautgefühl hatte ich seit langem nicht mehr ".Die einzigartige Komposition aus 80 Mikronährstoffen,Hyaluronsäure,Immortelle-Öl & den Vitaminen C und E sorgt für ein ebenmäßiges Hautbild und optimale Feuchtigkeitszufuhr.
In Kürze finde ihr hier einen ausführlichen Testbericht.Bis dahin nutzt die Gelegenheit zum Stöbern.Aktuell gibt es zum Beispiel eine Muttertags-Aktion.
Erhaltet das Gold Serum + Gold Mask für nur € 59,95 (anstatt € 80,90).Neugierig geworden?
Dann klick HIER
AromaGarden.de



















Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche und freue mich wie immer auf euer Feedback.
Eure Yaz






















Freitag, 22. April 2016

REVIEW - L'Oréal Paris Indefectible Matt Lippen-Puder-Stift 004 Oops I pink it again

Hallo meine lieben Beautykätzchen,
wie versprochen wird hier nun wieder fleißig gebloggt.
Und weil ihr euch mehr Reviews gewünscht habt,fange ich gleich heute damit an.
Von allen neu erschienenen Lippenprodukten,gefällt mir eines besonders gut:
Die L'Oréal Paris Indefectible Matt Lippen-Puder-Stifte.






















Als die ersten Berichte auf diversen Beautyblogs auftauchten,wurde ich rasch darauf aufmersam.
Die Beschreibung klang viel versprechend: Ein mattes Lippenpuder,das mittels eines Schwamm-Applikators aufgetragen wird und sagenhafte 8 Stunden halten soll.
Ganz mein Fall,also rasch zum DM und eingepackt das Schätzchen...
Ihr bekommt es für 12,95 € in allen bekannten Drogerien.






















Zu den Fakten:
Der Flacon ist sehr schlicht aber hochwertig gestaltet.
Der dunkle,längliche Teil mit dem Loreal-Schriftzug ist mit einem neuartigen Schwamm-Applikator versehen.
In der farbigen Spitze befindet sich das Puder-Depot.
Die Lippen lassen sich mit dem Applikator wunderbar modellieren und ausmalen.
Der Auftrag ist unkompliziert und präzise.
Das matte Finish gefällt mir richtig  gut.
Wobei ich bei trockenen Lippen unbedingt eine gute Lippenpflege als Basis empfehlen würde.
Die versprochene Haltbarkeit von 8 Stunden habe ich persönlich nicht bemerkt.
Realistisch sind gute 6 Stunden,wenn man die Lippen nicht allzu sehr durch Essen & Trinken beansprucht.


















Mein abschließendes Fazit:
Ich würde diesen Lippen-Puder-Stift immer wieder nachkaufen.
Auch die anderen Nuancen gefallen mir sehr gut.
Ich bin kein Fan von glossy Lips und habe mich daher sehr über die Einführung dieses matten Lippenprodukts gefreut.
Vielleicht gibt es ja bald noch mehr Auswahl was das betrifft.
Haltet die Augen auf.
Bis dahin alles Liebe und viel Spaß beim Ausprobieren,
Eure Yaz